Ausflug nach einem IT-Meeting in der Schweiz

Vor einigen Jahren waren wir bei einem internationalen Meeting in der Schweiz um verschiedene Funktionen in einer Software-Lösung mit einem Kunden zu diskutieren.Das Meeting fand am Freitag statt, doch wir waren insgesamt 3 Tage in der Schweiz unterwegs 🙂

Die Anreise fand standardmässig im Nightliner statt, so dass wir ausgeruht an einem Freitag Morgen in der schönen Schweiz ankamen. Es folgten viele Stunden englischer Diskussion zu Funktionalitäten, Design und Software.

Danach gönnten wir uns zwei volle Tage Sightseeing und Erholung in Zürich und Umgebung. Die neutrale Schweiz ist berühmt für seine Technik und die vielen Berge. Während der Kurzreise in die Schweiz wurden wir von besten Winterwetter begleitet.

Da wir uns selbst in der Schweiz nicht so gut auskannten, besuchten wir die wunderschöne Stadt Zürich und das Ski- und Rodelgebiet rund um den Engelberg.

Der Engelberg ist sehr zu empfehlen. Zumal es dort trotz bester Winterbedingungen sehr leer war.Wir hatten sowohl auf der Piste als auch im Bergrestaurant fast keine Skifahrer angetroffen.

Gruß Micha